Learn more

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, stöbern Sie einfach weiter.

Schließen

Therapie Akutpsychosomatik

 

Es werden zwei spezifische Behandlungssettings angeboten:

 

 

Jedes dieser Behandlungssettings wird mit individuell abgestimmten Maßnahmen ergänzt.

 

Wenn Sie sich jedoch in den beiden genannten Settings grundsätzlich nicht wiederfinden, bieten wir gerne auch ein individuelles Therapieprogramm an, das gemeinsam mit Ihrem Einzeltherapeuten bei Behandlungsbeginn festgelegt wird.

 

 

Exemplarischer Wochentherapieplan:

 

  • drei verhaltenstherapeutische Einzelgespräche (je ca. 50 Min.) 
  • non-verbale Verfahren (Musik-, Kunst-, Körpertherapie)
  • störungsspezifische Psychoedukationsgruppen
  • Achtsamkeitsgruppe
  • Entspannungsgruppen
  • aktivierende Gruppen
  • Patientenbezugsgruppe
  • unterstützende physiotherapeutische Maßnahmen
  • ggf. medikamentöse Therapie (inkl. EKG- und Laborkontrolle)
  • Bezugspflege bei Bedarf
  • Übungszeiträume (Hausaufgaben, Expositionen, Belastungserprobung)